INTERESSANTE PLÄTZE IN DER UMGEBUNG

Selca – früher eine Hirtenkolonie, später dann ein der Zentren der Marmorsteingewinnug auf Brač. Zu diesem ruhevollen Mitelmeerstädtchen gehört die Hafenanlage Sumartin und die Küsten-Touristikzentren Punitnak und Ružmarin mit wunderschönen weißen Stränden Radonja, Spilice und Žirje. Im örtlichen Park entdecken Sie einige interessante Denkmäler, zum Beispiel die Büste des Papstes Johannes Paul II, oder Statue des deutschen Politikers H. D. Genschers, der sich Verdienste um die kroatische Selbstständigkeit und Bildung der Demokratischen Republik Kroatien erworben hat. Erwähnenswert ist auch der slowakische Schriftsteller M. Kukučín, der hier vor dem ersten Weltkrieg als Arzt tätig war. In der örtlichen Kirche besichtigen Sie die Statue Christi vom Ivan Meštrović, über der Stadt auf dem Hügel Glavica steht die altkroatische Kirche Hl. Nikola (Sveti Nikola) aus dem 11. Jahrhundert. www.tzoselca.hr

Sumartin – Urlaubsort in der Nähe von Puntinak, von dem mehrmals am Tag die Fähren Richtung Makarska fahren. Sie finden hier keine großen Hotelkomplexe, dafür aber wunderschöne, zum Baden geeignete Strände, einige sogar mit Sand. www.tzoselca.hr

Bol – die einzige Ortschaft auf dem südlichen Teil der Insel mit den weißen Sandstränden. Sehenswert ist auch das Dominikanerkloster mit Museum und Kirche der gnädigen Jungfrau Maria und die Galerie Branislav Dešković im Renaissance-Barock Palais – gewidmet der kroatischen modernen Kunst. www.bol.hr

Sandstrand Zlatni rat / Goldenes Horn bei der Stadt Bol – gehört zu den schönsten Stränden der Welt und sein Foto befindet sich oft in den kroatischen touristischen Werbeblättern. Sie läuft direkt ins Meer aus und ändert seine Form nach der Wasser- und Windströmung. Für ihre außerordentliche Schönheit ist sie zur Schutzmarke Bols und Kroatiens geworden. www.bol.hr

foto_06 foto_07